Close Menu

Urlaub in Legian – Das solltest du wissen

Legian Beach, Bali

Legian Beach – einer der beliebtesten Strände und Surf Spots im Süden von Bali

Legian – Überblick und Besonderheiten

Legian ist ein beliebter Urlaubsort im Süden von Bali. Highlight ist der 2,5 Kilometer lange Strand (Legian Beach), der bei Ebbe so breit ist wie ein Fußballfeld.

Legian ist bekannt für seine erstklassigen Sonnenuntergänge. Den Anblick der ins Meer plumpsenden Sonne und das anschließende Abendrot genießt du am besten in einer der zahlreichen Beach Bars.

Dort räkeln sich Urlauber in farbigen Sitzsäcken oder auf Strandliegen und schlürfen ihre Sundowner. Händler verkaufen Zuckerwatte, Erdnüsse und Schmuck, bieten Massagen und Pediküre an. Manche von ihnen sind leider sehr aufdringlich, meist aber reicht ein deutliches "No thank you", und die Händler ziehen weiter.

Sonnenuntergang Legian Beach

Sonnenuntergang am Legian Beach

Sonnenuntergang Legian Baach
gb Legian

Sundowner in einer Beach Bar am Legian Beach

Überhaupt erwacht das Leben am Legian Beach erst am späten Nachmittag. Wenn es nicht mehr ganz so heiß ist, werden die Freizeitsportler aktiv. Jogger laufen den Strand auf und ab, Fußballer und Beachvolleyball-Teams jagen den Bällen nach. Nach Einbruch der Dunkelheit kehrt man ins Hotel zurück und stylt sich für das Abendessen in einem der zahlreichen Restaurants.

Fußball Legian Beach

Fußball am Legian Beach

Hinweis: Schattenspendende Palmen und Bäume gibt es am Legian Beach so gut wie keine. Am Strand werden jedoch überall Sonnenschirme und Liegen vermietet. Der Preis pro Set beträgt durchschnittlich 50.000 Indonesische Rupiah (3,25 Euro) pro Tag.

Surfen am Legian Beach

Der Legian Beach ist wie der benachbarte Kuta Beach ein beliebter Surf Spot (Beach Break). Die beste Jahreszeit zum Surfen ist hier wie dort die Trockenzeit zwischen Mai und Oktober. Je nach Wind und Höhe der Wellen eignet sich Legian sowohl für Surf-Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

Boards und anderes Equipment kannst du am Strand und in so gut wie allen Surfschulen ausleihen. Boards kosten zwischen 30.000 und 50.000 Indonesische Rupiah (1,95 bis 3,25 Euro) je Stunde und 100.000 Rupiah (6,50 Euro) pro Tag. Für einen Anfänger-Surfkurs (rund 2,5 Stunden) bezahlst du 350.000 bis 400.000 Indonesische Rupiah (22,70 bis 26 Euro).

Hotel-Tipps für Legian

Gute Mittelklasse-Hotels in Legian sind u. a. das D'Kubu Legian*, das The Lokha Legian Resort and Spa* und das The Magani Hotel and Spa*.

Schön, aber auch teurer wohnst du im Bali Niksoma Boutique Beach Resort*, Pullman Bali Legian Nirwana* und Padma Resort Bali at Legian*.

Gut und preiswert in Legian sind u. a. das Bali Chaya Hotel Legian*, die Arca Bungalows* und das Borough Capsule Hostel Bali*.

Viele weitere Unterkünfte in Legian findest du in der Hotelübersicht* bei Booking.com.

Warum Legian ein bisschen anders ist als Kuta und Seminyak

Legian liegt im Süden von Bali zwischen Kuta und Seminyak. Die Dörfer und Strände aller drei Urlaubsorte gehen fast nahtlos ineinander über.

Legian ist ein bisschen schicker als das südlich gelegene Kuta. Anhäufungen von Straßenstränden mit billigen Shirts und Koffern wie an der Poppies Lane II in Kuta findest du in Legian so gut wie keine. Stattdessen gibt es hier kleine, feine Boutiquen, Kunsthandwerk- und Souvenirshops, eine Reihe von Galerien, Restaurants und Hotels auch für gehobene Ansprüche. Legian ist ein guter Kompromiss zwischen Party-Tourismus (Kuta) und hippem Nobel-Tourismus (Seminyak).

Die Grenze zwischen Legian und Kuta bildet im Süden die Jalan Melasti. Die Jalan Double Six und die Jalan Arjuna trennen Legian vom nördlich gelegenen Ort Seminyak. Die Hauptverbindungsstraße zwischen allen drei Orten ist die Jalan Legian.

Je weiter man der Straße Richtung Seminyak folgt, desto nobler werden die Restaurants und Boutiquen. Das Haupteinkaufsviertel von Legian mit Surf-Shops, diversen Marken- und Souvenirläden und Massage-Studios befindet sich westlich der Jalan Legian in den zum Strand hin verlaufenden Seitenstraßen.

Restaurants in Legian

In Legian gibt es zahlreiche Restaurants, darunter preiswerte Warungs ebenso wie Nobel-Gastronomie. Die Bandbreite reicht von indonesischer, javanischer oder thailändischer Küche bis hin zu italienischen, mexikanischen, orientalischen und japanischen Restaurants.

Empfehlenswert in der mittleren Preisklasse (Hauptgerichte durchschnittlich zwischen 50.000 und 120.000 Indonesische Rupiah / 3,25 bis 7,80 Euro) sind unter anderem das italienische Restaurant "Mozarella", das "Shisha Café" mit orientalischer Küche sowie das "Sushi-Restaurant Take II".

Restaurant Legian

Im italienischen Restaurant "Mozarella"

Wenn du richtig schick (und teuer) essen gehen möchtest, solltest du ins nördlich gelegene Seminyak laufen oder fahren. Seminyak ist bekannt für seine vielen Nobel-Restaurants. Ein Taxi von Legian nach Seminyak kostet um die 25.000 bis 30.000 Indonesische Rupiah (1,60 bis 1,95 Euro). Zu diesem günstigen Tarif fahren allerdings nur die Taxen der Blue Bird Group (siehe unten).

Taxifahren in Legian

Die Blue Bird Group gilt als das fairste Taxi-Unternehmen Balis. Die Fahrer schalten das Taxameter in der Regel unaufgefordert ein. Der Startpreis (einschließlich des ersten Kilometers) beträgt 6000 Indonesche Rupiah (0,40 Euro). Zu erkennen sind die Blue-Bird-Taxen an ihrer metallic-hellblauen Farbe sowie (ganz wichtig!) an dem Schriftzug "Blue Bird Group" auf der Frontscheibe. Fehlt der Schriftzug, handelt es sich in der Regel um einen Fake.

Eine Fahrt von Legian beispielsweise zum ca. 20 Autominuten entfernten Ngurah Rai Airport kostet mit einem Blue-Bird-Taxi 70.000 Rupiah (4,60 Euro).

Busverbindungen nach Legian

Busverbindungen nach Legian bestehen u. a. vom Ngurah Rai Airport, von Ubud, Padang Bai und vielen anderen Destinatonen in Bali.

Fahrpläne und Tickets

Anzeige*

Powered by 12Go system

Hinweis zur obigen Suchmaske: Nach Klick auf "Tickets suchen" gelangst du auf die Webseite von 12 Go Asia. 12Go Asia ist ein renommiertes, auf Transportmöglichkeiten innerhalb Asiens spezialisiertes Online-Buchungsportal. Über 12Go Asia kannst du mit wenigen Klicks alle erdenklichen Flug-, Zug-, Bus- und Fährtickets für Indonesien, Thailand, Kambodscha etc. buchen. So hast du die Tickets bereits rechtzeitig vor Abreise und ersparst dir vor Ort u. U. zeitaufwändige Recherchen und Rennereien.

Karte: Lage von Legian

Legian (auf der Karte gelb markiert) liegt im Süden von Bali nördlich von Kuta und dem Ngurah Rai Airport

Diese Seiten könnten dich auch interessieren!


Kuta BeachKuta BeachLesen Jimbaran BeachJimbaran BeachLesen
Sonnenuntergang Seminyak BeachSeminyak BeachLesen Lovina BeachLovina BeachLesen

Packliste und Checkliste für deinen Bali-Urlaub

Hast du für deine Bali-Reise alles besorgt und eingepackt? Falls du nicht sicher bist, schau dir meine Packliste und Urlaubscheckliste an.

nach oben

Planet2Go – Der Reiseblog
von Gudrun Brandenburg

  • Gudrun
  • Hi, ich bin Gudrun, Redakteurin, Anfang 50, lebe in Berlin, liebe Südostasien und die Welt und schreibe den Reiseblog Planet2Go. Schön, dass du auf meiner Seite bist!

Praktisches am Rande

Sicherheit auf Reisen