Close Menu

Flughafen Bangkok Suvarnabhumi – Tipps für Reisende

Halle, Flughafen Bangkok

Der Suvarnabhumi Airport ist Bangkoks größter und einziger internationaler Flughafen

Von Gudrun Brandenburg

Zuletzt aktualisiert am 9. Mai 2024

Suvarnabhumi Airport – Ankunft und Transit

Der Suvarnabhumi International Airport ist Bangkoks größter Flughafen und eines der wichtigsten Drehkreuze in Asien. Das heißt, dass du dich nach deiner Landung auf längere Wege einstellen musst.

Transit-Passagiere mit Anschlussflügen zu anderen Zielen in Thailand, beispielsweise nach Koh Samui, Phuket oder Chiang Mai, müssen nach Ankunft den Terminal wechseln. Je nachdem an welchem Gate dein Flieger gelandet ist, beträgt die Entfernung zum Terminal für Inlandsflüge (Domestic Flights) bis zu einem Kilometer. Das Gute ist, dass es Laufbänder gibt und der Weg gut ausgeschildert ist. Folge einfach den blauen Hinweisschildern mit der Aufschrift "Koh Samui, Hat Yai, Chiang Mai" etc., bis du den Transferschalter von Thai Airways und Bangkok Airways erreichst. Nachdem du die Sicherheitskontrolle passiert hast, gehst du weiter zum Boarding-Gate deines Anschlussfliegers.

Tipps für Hotels nahe Suvarnabhumi Airport


Die meisten Hotels in nächster Nähe zum Suvarnabhumi Airport befinden sich in Lat Krabang in Bangkoks östlicher Vorstadt. Die Entfernung zum Flughafen beträgt nur wenige Kilometer. Die meisten Hotels in Lat Krabang bieten einen Airport Shuttle Service an.

Gute Mittelklasse-Hotels nahe Bangkok Suvarnabhumi Flughafen sind u. a. das Canalis Suvarnabhumi Airport Hotel*, das The Park Nine Hotel Suvarnabhumi* und das teurere Novotel Bangkok Suvarnabhumi Airport*.

Tipps für Transit-Passagiere mit internationalen Anschlussflügen

Transit-Passagiere mit Anschlussflügen zu Zielen außerhalb Thailands müssen sich nach Ankunft am Suvarnabhumi Airport zunächst zur Transfer-Sicherheitskontrolle begeben. Anschließend geht’s weiter zum Check-in am internationalen Transferschalter im dritten Stock des Flughafengebäudes und dann zum Boarding-Gate.

Hinweis: Solltest du deinen Weiterflug bei einer Airline gebucht haben, für die das Transfer Desk nicht verfügbar ist, ist der Weg um einiges umständlicher. Dann musst du dich wie alle Passagiere, deren Reise in Bangkok endet, zunächst zur Pass- und Zollkontrolle begeben, dein Gepäck abholen und neu einchecken. In dem Fall folgst du den Schildern mit der Aufschrift "Baggage Claim" und "Immigration". Sind die Einreiseformalitäten erledigt und hast du dein Gepäck in Empfang genommen, fährst du mit dem Fahrstuhl oder der Rolltreppe zum Check-in-Bereich im vierten Stock des Flughafengebäudes.

Endet deine Reise in Bangkok, erledigst du, wie oben beschrieben, zunächst sämtliche Einreiseformalitäten und begibst dich anschließend zu den Gepäckbändern (Baggage Claims). Bei Bedarf kannst du dich hier schon mal mit Bargeld eindecken. Neben einigen Wechselstuben befinden sich in der Halle auch diverse ATM. Wie in vielen anderen Ländern kann es auch in Thailand durchaus Sinn machen, bereits auf dem Flughafen Geld abzuheben. Denn während die Automaten anderswo häufig nur Kleckerbeträge ausspucken, sind die Maximalbeträge pro Abhebung am Airport zum Teil deutlich höher.

Anzeige --- Bangkok Airport Services

Geld abheben am Suvarnabhumi-Flughafen

Auf dem Suvarnabhumi Airport in Bangkok kannst du je nach Bank und Automat 10.000 bis 20.000 Thailändische Baht (ca. 262 bis 526 Euro) pro Vorgang abheben. Anderswo liegt der Maximalbetrag oft nur bei 5000 Baht (ca. 130 Euro). Da die ATM-Betreiber in Thailand für jede Abhebung Gebühren zwischen 150 und 250 Baht (3,90 bis 6,40 Euro) verlangen, kann es also Sinn machen, gleich einen größeren Betrag abzuheben.

Leider sind die Zeiten, in denen manche Kreditkarten-Banken die Gebühren der ATM-Betreiber erstattet haben, passé. Neben den Gebühren der ATM-Betreiber können aber noch weitere Gebühren bei Bargeldabhebungen im Ausland anfallen. Dazu zählen beispielsweise die Fremdautomatengebühr wie auch die Fremdwährungsgebühr. Mit der richtigen Kreditkarte kannst du diese Gebühren allerdings sparen.

Suvarnabhumi Airport: Meeting Point, Info-Schalter, Food Court

Von der Halle mit den ATM und Gepäckbändern geht es nun weiter zu den Ausgängen. Über eine Rolltreppe gelangst du zunächst zur zweiten Etage des Flughafengebäudes. Dort befinden sich zahlreiche Stände von Tour- und Mobilfunkanbietern, die Prepaid-Karten für Smartphones und Tablets verkaufen. Der so genannte "Meeting Point", an dem Fahrer u. a. von Hotel-, Shuttle- oder Touren-Bussen mit Namensschildern auf ankommende Fluggäste warten, befindet sich ebenfalls im zweiten Stockwerk zwischen Gate 3 und 4.

Des Weiteren gibt es auf der Etage mehrere Informationsschalter u. a. der Tourism Authority of Thailand (TAT), wo du alle wichtigen Informationen für deinen Aufenthalt in Thailand wie auch über sämtliche Reiseziele im Land bekommst.

Eine Etage höher, im dritten Stock des Flughafengebäudes, befindet sich ein Food Court mit zahlreichen Restaurants, Snack- und Coffee-Bars. In der vierten Etage befinden sich der Check-in-Bereich, die Schalter für die Passkontrolle und das Immigration Office.

Anzeige --- Touren Bangkok & Umgebung

Taxis vom Bangkok Suvarnabhumi Airport in die Innenstadt

Der Suvarnabhumi Airport liegt rund 35 Kilometer von Bangkoks Innenstadt entfernt. Die Fahrzeit beträgt je nach Verkehrslage zwischen 35 Minuten und eineinhalb Stunden. Die bequemste Möglichkeit, vom Flughafen ins Stadtzentrum zu kommen, ist das Taxi. Halte im Flughafengebäude Ausschau nach Schildern mit der Aufschrift "Public Taxi". Der Stand für die sogenannten Meter-Taxis befindet sich auf der ersten Ebene (1. Etage) des Flughafens.

Die Fahrten mit den Meter- bzw. Public-Taxis sind um einiges preisgünstiger als der vielerorts auf dem Airport angebotene Limousinen-Service. Am Schalter von der Taxivermittlung bekommst du einen Coupon, auf dem das Fahrtziel vermerkt ist, das du zuvor angegeben hast. Den Coupon gibst du anschließend dem Taxifahrer. Abgerechnet wird dann nach Taxameter. Bei den Meter- bzw. Public-Taxis kannst du dir in jedem Fall sicher sein, dass die Fahrer auch im Besitz einer Lizenz sind.

Taxifahrten vom Flughafen in die Innenstadt von Bangkok kosten je nach Entfernung zwischen 450 und 600 Baht (11,50 bis 15 Euro). Die Maut-Gebühr für den Highway sollte im Preis bereits enthalten sein (vorsichtshalber nachfragen).

Shuttle-Busse ins Zentrum

Des Weiteren verkehren zwischen Suvarnabhumi Airport und Innenstadt in regelmäßigen Zeitabständen Shuttle-Busse. Tickets kannst du entweder im Flughafengebäude kaufen oder aber vorab im Internet beispielsweise über 12go Asia* (siehe nachfolgende Suchmaske).

Anzeige*

Powered by 12Go system

Hinweis zur obigen Suchmaske: Nach Klick auf "Tickets suchen" gelangst du auf die Webseite von 12 Go Asia. 12Go Asia ist ein renommiertes, auf Transportmöglichkeiten innerhalb Asiens spezialisiertes Online-Buchungsportal. Über 12Go Asia kannst du mit wenigen Klicks alle erdenklichen Flug-, Zug-, Bus- und Fährtickets für Thailand, Kambodscha, Indonesien etc. buchen. So hast du die Tickets bereits rechtzeitig vor Abreise und ersparst dir vor Ort u. U. zeitaufwändige Recherchen und Rennereien.

Airport Rail Link

Am schnellsten ist die Fahrt vom Flughafen in die Innenstadt mit dem Airport Rail Link. Die Shuttle-Züge verkehren alle 45 Minuten zwischen Suvarnabhumi Airport und der Endhaltestelle Phayathai in Bangkok. Die Fahrzeit mit mehreren Stopps an insgesamt sechs Bahnhöfen beträgt etwa 20 Minuten, der Preis für die einfache Fahrt zwischen 35 und 45 Baht (0,90 bis 1,15 Euro) pro Person.

Diese Seiten könnten dich auch interessieren!


Bangkok SehenswürdigkeitenBangkok HighlightsLesen InselhoppingInselhoppingLesen
Koh Samui SträndeKoh Samui SträndeLesen Nordthailand SehenswürdigkeitenNordthailand HighlightsLesen

nach oben

Wer schreibt hier?

  • Gudrun
  • Hi, ich bin Gudrun, Redakteurin, Mitte 50, lebe in Berlin, liebe Südostasien & die Welt und schreibe Planet2Go. Schön, dass du auf meiner Seite bist!