Close Menu

Vietnam – Reiseziele und Reisetipps

Long Beach Phu Quoc

Phu Quoc

Kilometerlange Sandstrände, türkisblaues Meer, Dschungel und schöne Tauchplätze – das und viel mehr erwartet dich auf Vietnams größter Insel. Erfahre alles, was du über Phu Quoc und deinen Urlaub dort wissen musst.

Halong-Bucht

Halong-Bucht

© bloodua/123RFEine Kreuzfahrt durch die weltberühmte Halong-Bucht zählt zu den Highlights jeder Vietnam-Reise. 2000 Kalksteininseln ragen in der Bucht steil aus dem Wasser und bieten einen atemberaubenden Anblick. Hole dir meine Tipps für eine unvergessliche Reise.

Tam Coc, Trockene Halong-Bucht

Trockene Halong-Bucht

Nicht ganz so berühmt, aber mindestens ebenso schön wie die Halong-Bucht ist die weniger bekannte Trockene Halong-Bucht bei Ninh Binh. Sie befindet sich ebenfalls im Norden Vietnams und eignet sich für Ruderboot-Touren durch eine traumhafte Karstfelsen-Landschaft mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Kaisergrab Hue

Hue

© Heinz-Peter Schwerin / 123RFDie alte Kaiserstadt Hue strotzt nur so vor Sehenswürdigkeiten. Wenn du dich für vietnamesische Geschichte und Baukunst interessierst, kommst du um einen Besuch der Stadt nicht umhin.

Hoi An

Hoi An

Hoi An zählt zu den schönsten und beliebtesten Reisezielen in Vietnam. Die Stadt ist ein kulturhistorisches Kleinod mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Sie liegt am Ufer des Thu-Bon-Flusses und in unmittelbarer Nähe langer, weißer Sandstrände.

Altstadt Hanoi

Hanoi

Entweder man liebt oder hasst sie: Vietnams Hauptstadt Hanoi ist ein Moloch aus Verkehr und Abgasen. Dennoch hat die Stadt ein unverwechselblares Flair und sorgt für unvergessliche Eindrücke. 16 Dinge, die du in Hanoi auf keinen Fall verpassen solltest.

nach oben

Wer schreibt hier?

  • Gudrun
  • Hi, ich bin Gudrun, Redakteurin, Mitte 50, lebe in Berlin, liebe Südostasien & die Welt und schreibe Planet2Go. Schön, dass du auf meiner Seite bist!

Praktisches am Rande

Sicherheit auf Reisen